Startseite Stichwörter
Stichwörter: Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Ein persönliches Wort zum „Apostel der Freundschaft“

Kam man dem Gründer des Opus Dei einmal persönlich nahe, so konnte man nicht anders, als für immer sein Freund zu werden. Das ist meine Erfahrung und diejenige vieler Menschen, wie ein Biograph in seinen Aufzeichnungen mitteilt: „Er war sehr fröhlich und verständnisvoll, schlicht und [...]
Stichwörter: Freundschaft, Apostolat, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Ging in J. Escrivá ein moderner Heiliger von uns?

Erst 1971 habe ich ihn persönlich kennen gelernt, als 69jährigen. Vom ersten Augenblick an verband uns eine herzliche Freundschaft. Danach bin ich ihm häufig begenet. Jeses Mal war ich bewegt von der Wärme seiner Sprache und der Herzlichkeit seines Wesens. (...) An seiner Erscheinung faszinierte [...]
Stichwörter: Freundschaft, Josemaría Escrivá
Artikel

Weihnachtslieder mit “Geschichte”

Als sich das Weihnachtsfest 1947 näherte, machte der hl. Josefmaria einigen jungen Leuten den Vorschlag, schöne Weihnachtslieder auszusuchen oder sogar neue zu komponieren, die man im weihnachtlichen Beisammensein vor der Krippe singen könnte. Wir können jetzt einige dieser Melodien, die daraufhin komponiert wurden, zum Herunterladen zur [...]
Stichwörter: Weihnachtslied, Josemaría Escrivá
Artikel

Die Einheit der Christen geht alle an

Der hl. Josefmaria war von dem tiefen Wunsch beseelt, sich für die Einheit aller Gläubigen einzusetzen. Deshalb war seine Mahnung an jeden Christen, Gebet, Sühne und konkrete Taten für dieses Anliegen aufzuopfern. “Ut omnes unum sind“ – alle Christen sollen vom gleichen Willen getragen und [...]
Stichwörter: Ökumenischer Dialog, Zweites Vatikanum, Evangelisierung, Josemaría Escrivá
Artikel

Hier war er nach dem Übergang über die Pyrenäen

Eine Plakette im erzbischöflichen Palais von Pamplona erinnert an die ersten Besinnungstage des hl. Josefmaria nach dem Übergang über die Pyrenäen. Am 11. Dezember 1937 hielt sich der hl. Josefmaria nach dem strapaziösen Marsch durch die Pyrenäen in San Sebastián auf. Von dort begab er sich [...]
Stichwörter: Übergang über die Pyrenäen, Besinnungstage, Josemaría Escrivá
Artikel

Großmut, Glaube, „Verrücktheit“

Torreciudad ist seit neun Jahrhunderten ein Mittelpunkt der Marienfrömmigkeit. Der hl. Josefmaria ist zu einem Teil dieser Geschichte geworden, da ihn seine Liebe zu Maria dazu führte, den Bau einer Wallfahrtskirche mit dem dazu gehörigen Umfeld zu veranlassen. Als er dies tat, schien sein Plan [...]
Stichwörter: Opus Dei, Muttergottes, Torreciudad, Josemaría Escrivá
Artikel

WJT 2011. Der hl. Josefmaria und Madrid

„Irgendwie könne man sagen, dass jeder Weltjugendtag für viele Jugendliche eine Gelegenheit darstellt, ihr Damaskus zu erleben“, wo der hl. Paulus dem Herrn persönlich begegnete und sein Leben eine neue Richtung nahm. Daran erinnerte der Prälat des Opus Dei vor kurzem. „Benedikt XVI. wird zu [...]
Stichwörter: Jugend, Madrid, Josemaría Escrivá
Artikel

Wer waren seine Begleiter bei der Flucht? Wer gehörte zum Opus Dei und wer nicht?

Ihn begleiteteten sieben junge Männer. Einige waren wie er um die dreißig: José María Albareda (35), der sich dem Opus Dei während des Bürgerkrieges angeschlossen hatte; ein Freund von Albareda, der Studienrat Tomás Alvira (31), und Manuel Sainz de los Terreros (nahe 30). Zwei waren [...]
Stichwörter: Bürgerkrieg, Geschichte, Opus Dei, Übergang über die Pyrenäen, Josemaría Escrivá
Artikel

Wer half ihm beim Übergang über die Pyrenäen? Wie viel bekamen die Helfer für ihre Arbeit?

Die Gruppe der Fluchthelfer bestand aus Einwohnern aus Peramola (Lleida), die im Ort oder in benachbarten Gehöften wohnten. Hauptführer war der Hirte Josep Cirera, der die sichersten Bergpfade gut kannte. Dieser zählte auf die Mitarbeit von Kontaktpersonen und Familien, die die Flüchtlinge beherbergten und für [...]
Stichwörter: Bürgerkrieg, Geschichte, Opus Dei, Übergang über die Pyrenäen, Josemaría Escrivá
Artikel

Wie kam es zum Kontakt mit den Betreibern der Flucht?

Ein Bekannter von José María Albareda und des hl. Josefmaria, der Priester und Historiker Pascual Galindo (1892-1990) hatte mit Erfolg die Kriegsgrenze der Konfliktparteien überwunden, indem er von Barcelona aus die Dienste einer der verschiedenen, heimlich agierenden Gruppen in Anspruch nahm, die als Fluchthelfer über [...]
Stichwörter: Bürgerkrieg, Geschichte, Freiheit, Opus Dei, Übergang über die Pyrenäen, Josemaría Escrivá