Startseite Stichwörter
Stichwörter: Josemaría Escrivá
in: Persönliche Zeugnisse [Für alle Rubriken ansehen]
Persönliches Zeugnis

"Der Weg" führte mich auf den Weg

Ich weiß nicht, ob es vor sieben oder acht Jahren war, als ich zum ersten Mal das Buch Der Weg las, das mir vom „Katholischen Digest“ zugeschickt wurde, einer monatlich erscheinenden Zeitschrift, die von denselben Leuten herausgegeben wurde, die den Weg auf koreanisch veröffentlichten. Der [...]
Stichwörter: Der Weg, Gebet, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Die Botschaft des hl. Josefmaria ist äußerst praktisch

Ich lebe in Deutschland, bin aber Mexikanerin und Schweizerin. Ich habe das Werk in Mexiko durch meine Familie – Mitglieder, die ihm angehören oder mit ihm sympathisieren – kennen gelernt. Außerdem dadurch, dass ich über sie zu einer Schule gegangen bin, die ein korporatives Werk [...]
Stichwörter: Arbeit, Familie, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

War es nur Zufall?

Als ich 1967 nach Rom kam, um ein Studium am Internationalen Kolleg des Opus Dei zu absolvieren, lernte ich den hl. Josefmaria sofort im ersten Beisammensein kennen. Es war der 16. November. In Deutschland hatte ich viel vom Vater, wie wir ihn bereits damals [...]
Stichwörter: Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Er war ein Mann, der zu lieben verstand

Wir veröffentlichen einen relativ kleinen Ausschnitt aus einem längeren Interview, das dieser vielseitige Andalusier einem Reporter der Zeitschrift gegeben hat. - Don Álvaro, wann haben Sie Msgr. Escrivá kennen gelernt? Mir scheint, das war in Pamplona, im Herbst des Jahres 1967, bei der Messe, die er auf [...]
Stichwörter: Christliche Berufung, Beruf, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Er war wohl sehr temperamentvoll - das gefällt mir

Den hl. Josefmaria habe ich leider nicht mehr kennen gelernt, aber er wurde mir immer in den liebevollsten Farben geschildert. Als ich mir die Frage stellt, ob ich um die Aufnahme ins Werk bitten sollte, schaute ich im Internet nach mehr Informationen und stieß auf [...]
Stichwörter: Bildung, Übernatürliche Sicht, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Der Vater in meinem Leben

Ich lernte Msgr. Escrivá – den Vater, wie wir ihn liebevoll nannten – 1935 in einem Studentenheim in der Ferrazstraße in Madrid kennen. Dieses und das folgende Jahr wohnte ich dort mit ihm zusammen, ebenfalls den ersten Teil des Studienjahres 1939/40; von da an habe [...]
Stichwörter: Apostolat, Heiligkeit, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Ich glaube, ich habe einen Heiligen kennen gelernt

Mir scheint, ich bin in einer privilegierten Situation, um über das zu sprechen, was man die Universalität des Geistes des Werkes nennen könnte, denn ich habe seine apostolischen Aktivitäten auf der ganzen Welt unter die Lupe nehmen können. Vor einigen Jahren habe ich bei einem [...]
Stichwörter: Zweites Vatikanum, Studentenheim, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Für mich war er der Vater Escrivá

Als ich auf die 30 zuging, entschloss ich mich zu heiraten. Da ich seit dem Ende des mörderischen Bruderkrieges nicht mehr in Spanien gelebt hatte, hatte ich die Freunde und Bekannten, von denen ich während der fast drei Kriegsjahre getrennt war, mehr oder weniger vergessen. [...]
Stichwörter: Freundschaft, Politik, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Mich beeindruckte seine Aufmerksamkeit für kleine Dinge

Den hl. Josefmaria habe ich über seine Schriften, seine Biographie – wie zum Beispiel die erste von Salvador Bernal, die nach seinem Tod erschien –, aber auch über Gespräche mit Bekannten und an Einkehrtagen, zu denen ich eingeladen wurde, kennen gelernt. An den Erzählungen von [...]
Stichwörter: Kleine Dinge, Josemaría Escrivá
Persönliches Zeugnis

Ich habe "hörenderweise" Zugang zu ihm gefunden

Da ich blind bin, habe ich durch die Filme von Treffen, die es mit ihm gibt, „hörenderweise“ Zugang zu ihm gefunden. Ich höre gerne seine temperamentvolle Stimme und bin angenehm bewegt von der Einfachheit seiner Antworten auf Fragen bei diesen Beisammensein. Außerdem habe ich natürlich [...]
Stichwörter: Beruf, Josemaría Escrivá