Startseite Stichwörter
Stichwörter: Frömmigkeit
in: Dokumentation [Für alle Rubriken ansehen]
Artikel

Wie feierte der heilige Josefmaria Weihnachten?

Die Krippe Während der Weihnachtszeit wurde im Haus der Escrivás die Krippe aufgebaut, stets dieselbe, aber immer erneuert. Da entstanden Berge aus Kork oder Karton und die Kinder halfen, die kleinen Figuren rund um den Stall aufzustellen. Nachts gingen Josemaría und seine Schwestern mit den Eltern [...]
Stichwörter: Freude, Glaube, Geistliche Kindschaft, Frömmigkeit, Familie, Weihnachten, Weihnachtslied, Josemaría Escrivá
Artikel

Auf den Pilgerwegen Europas

In den ersten Apriltagen 1970 kündigte der hl. Josefmaria an, er plane, zwei Marienwallfahrtsorte zu besuchen, so wie es ein gläubiger Christ im 12. Jahrhundert es wohl tat, mit derselben Liebe, Einfachheit und Freude. Er würde Maria für die Welt, die Kirche, den Papst und [...]
Stichwörter: Dankbarkeit, Frömmigkeit, Muttergottes, Reisen
Artikel

Priesterliche Heiligkeit und priesterliches Amt

Als ich als junger Mann in meiner Ortspfarrei die Messe diente, überraschte mich immer wieder ein Priester, der in meiner Pfarrei wohnte. Er war Veteran des Zweiten Weltkrieges, ein erfahrener Jurist und zu jener Zeit der Herausgeber der örtlichen Diözesanzeitung. Diese Jahre nach dem Zweiten [...]
Stichwörter: Frömmigkeit, Priestertum
Artikel

Sein ganzer Tag war eine hl. Messe

Sein ganzer Tag war eine heilige Messe in Einheit mit der, die er jeden Morgen am Altar feierte. Tag und Nacht bot er Gott in jeder Minute unscheinbare Kleinigkeiten und bedeutendsame Unternehmungen - einfach alles - an, ohne dass es auffiel oder komisch wirkte, sondern [...]
Stichwörter: Eucharistie, Glaube, Frömmigkeit
Artikel

Er legte alle Liebe hinein, derer er fähig war

Ein Abschnitt des Dekrets der Kongregation für die Heiligsprechungen über die heroischen Tugenden von Josemaría Escrivá de Balaguer beginnt mit folgenden Worten: „Er hatte eine große Liebe zur heiligsten Eucharistie. Das Meßopfer war für ihn stets Mitte und Wurzel im geistlichen Leben des Christen.“ Unzählige [...]
Stichwörter: Dankbarkeit, Eucharistie, Glaube, Javier Echevarría, Gebet, Frömmigkeit, Priestertum
Artikel

Marienfrömmigkeit im Leben Josemaria Escrivá

Im Zuge des Rückgangs der kirchlich gebundenen Religiosität ist auch die Marienverehrung in Deutschland zurückgegangen. Dagegen ist ein starker Anstieg von pseudoreligiösen Bewegungen zu beobachten. Wo der Glaube schwindet, wächst der Aberglaube. Der Rückgang der Marienverehrung geht einher mit einer zunehmenden religiösen Orientierungslosigkeit der Menschen. [...]
Stichwörter: Kirche, Frömmigkeit, Muttergottes
Artikel

Niemals werde ich jene Messfeier vergessen

Während des spanischen Bürgerkriegs konnte der heilige Josefmaria sein priesterliches. Amt in Madrid nicht ausüben. Das Klima wurde von Tag zu Tag unerträglicher, und er befand sich beständig in Lebensgefahr. Schließlich hatte er keine andere Wahl als die Grenze zum freien Teil des Landes zu [...]
Stichwörter: Eucharistie, Bürgerkrieg, Frömmigkeit
Artikel

Die Liebe des heiligen Josefmaria zur Eucharistie

Bischof Javier Echevarría, Prälat des Opus Dei, erinnert sich an verschiedene Äußerungen und Begebenheiten, die die Liebe des heiligen Josefmaria zu Christus im Tabernakel bezeugen. Der heilige Josefmaria sprach sehr häufig über die wesentliche Bedeutung der Eucharistie im Leben des Christen. Er charakterisierte dies mit dem [...]
Stichwörter: Liebe zu Gott, Eucharistie, Javier Echevarría, Frömmigkeit, Priestertum
Artikel

Meßfeiern, die die Liebe zur Liturgie weckten

José María Casciaro lernte den heiligen Josemaría im Jahre 1939 kennen. Im Jahr darauf zog er wegen seines Studiums nach Madrid. Dort wohnte er im Studentenheim Jenner, wo auch der heilige Josemaría lebte. So hatte er mehr als fünf Jahre engen Kontakt zum dem Gründer [...]
Stichwörter: Eucharistie, Frömmigkeit, Lebensplan, Priestertum
Artikel

„Die heilige Messe war die Mitte seines Tages“

Der heilige Josefmaria sprach oft von der heiligen Messe als der „Mitte und Wurzel des inneren Lebens“. Bischof Alvaro del Portillo, der erste Nachfolger des Opus-Dei-Gründers, lebte vierzig Jahre an der Seite des heiligen Josemaría Escrivá und ist daher ein einzigartiger Zeuge dieser Tatsache, daß [...]
Stichwörter: Alvaro del Portillo, Eucharistie, Frömmigkeit, Lebensplan, Priestertum