StartseiteVon Rom aus
Von Rom aus

Papst: zählt auf die göttliche Vorsehung

Der Glaube an die göttliche Vorsehung dispensiert keineswegs vom mühsamen Kampf um ein würdiges Leben, aber er befreit von der Sorge um Materielles und der Angst vor dem nächsten Tag." Daran hat Papst Benedikt XVI. an diesem Sonntag beim Angelusgebet auf dem Petersplatz erinnert. Stichwörter: Liebe zu Gott, Loslösung, Gotteskindschaft, Vertrauen

Als Kind Gottes leben, seinen Willen tun

Unsere Vollkommenheit besteht darin, als Kinder Gottes zu leben und konkret seinen Willen zu erfüllen. So erklärte Benedikt XVI. heute Vormittag den auf dem Petersplatz versammelten Gläubigen vor dem Angelusgebet die Einladung Jesu im Sonntagsevangelium: „Seid vollkommen, wie es euer himmlischer Vater ist". Auf welche Weise, fragte der Papst, können wir Jesus nachahmen? Dieser sagt uns: „Liebt eure Feinde und betet für diejenigen, die euch verfolgen, damit ihr Kinder des Vaters im Himmel werdet." Stichwörter: Nächstenliebe, Gotteskindschaft, Heiligkeit, Benedikt XVI.

Angelus: Papst fordert solidarische Gesellschaft

Papst Benedikt XVI. hat beim Angelusgebet am Sonntag an das Schicksal der vier vor einer Woche in ihren Behausungen am Stadtrand von Rom verbrannten Roma-Kinder erinnert. Man müsse sich fragen, ob eine solidarischere und brüderlichere Gesellschaft, die glaubwürdiger in der Liebe und somit christlicher wäre, eine solche Tragödie nicht hätte verhindern können -- wie auch die anderen Tragödien, die überall täglich geschähen. Das „Neue Gesetz", das Christus gegeben habe, fordere zu einer solchen Haltung auf, so der Papst mit Hinweis auf das Sonntagsevangelium. Die Fülle des Gesetzes sei schließlich, nach dem Hl. Paulus, die Liebe (Röm 13, 10). Stichwörter: Liebe zu Gott, Nächstenliebe, Jesus Christus, Solidarität

Am 1. Mai wird Johannes Paul II. selig gesprochen

Die Seligsprechung Johannes Paul II. wird am 1. Mai, am ersten Sonntag nach Ostern stattfinden, dem Barmherzigkeitssonntag. Das Dekret der Seligsprechung und die Bestätigung des Wunders wurde heute von Benedikt XVI. unterschrieben und an Leiter des Pressebüros des Heiligen Stuhls, P. Federico Lombardi weitergegeben. Stichwörter: Johannes Paul II., Rom

Wenn ihr das Christkind in die Krippe legt

Rome Reports TV News Agency

Am 13. Dezember wandte sich der Papst nach dem Gebet des Angelus an die römischen Kinder und sagte: "Liebe junge Freunde, wenn ihr das Christkind in die Krippe legt, dann sprecht auch ein Gebet für den Papst und seine Anliegen. Vielen Dank!" Stichwörter: Kinder, Papst, Benedikt XVI., Weihnachten

Botschaft des Papstes zum Weltjugendtag in Madrid 2011

Benedikt XVI. ermuntert die Jugendlichenen der ganzen Welt, " sowohl jene, die unseren Glauben an Jesus Christus teilen, als auch jene, die zögern, Zweifel haben oder nicht an ihn glauben" am Weltjugendtag teilzunehmen, der vom 16. bis zum 21. August 2011 in Madrid stattfinden wird. Stichwörter: Jugend, Madrid, Benedikt XVI.

RSS