StartseiteHeiliger JosefmariaWorte des heiligen Josefmaria
Heiliger Josefmaria
Seine Botschaft

Fest Maria Magdalena

Am vergangenen 10. Juni hat Papst Franziskus mittels eines Dekrets festgelegt, dass der Gedenktag der hl. Maria Magdalena, der am 22. Juli gefeiert wird, in den Rang eines Festes erhoben wird.
Wir stellen einige Texte des hl. Josefmaria vor, die sich zur Betrachtung der Gestalt dieser Heiligen eignen. Stichwörter: Bußgesinnung, Großzügigkeit, Frau

Bewahrung der Schöpfung

Die ganze Schöpfung, das Kreisen der Erde und der Gestirne, das gute Streben des Menschen und der Fortschritt in der Geschichte, alles kommt von Gott und zielt auf Ihn hin. Er hat uns erschaffen und erhält uns im Sein und führt die ganze Schöpfung zur Freiheit der Herrlichkeit der Kinder Gottes. Stichwörter: Arbeit, Gott

Das Wort Gottes ist ein unendlicher Schatz

Wenn du das Evangelium aufschlägst, mach dir klar, daß du die Berichte über die Taten und Worte Christi nicht nur kennen, sondern auch wirklich selbst »erleben« sollst. Stichwörter: Beschaulichkeit, Evangelium, Gebet

Gottes Barmherzigkeit

Es tut uns so gut, zu ihm zurückzukehren, wenn wir uns verloren haben! Ich beharre noch einmal darauf: Gott wird niemals müde zu verzeihen; wir sind es, die müde werden, um sein Erbarmen zu bitten. Der uns aufgefordert hat, » siebenundsiebzigmal « zu vergeben (Mt 18,22), ist uns ein Vorbild: Er vergibt siebenundsiebzigmal. Ein ums andere Mal lädt er uns wieder auf seine Schultern. Niemand kann uns die Würde nehmen, die diese unendliche und unerschütterliche Liebe uns verleiht. Papst Franziskus, Evangelii Gaudium, Nr. 3 Stichwörter: Nächstenliebe, Bußsakrament, Eucharistie, Evangelium, Großzügigkeit, Roland Joffé

Ein Esel war mein Thron

"Noch vor Beginn seines Leidensweges will Jesus seine königliche Würde anschaulich machen: Er zieht in Jerusalem ein, umjubelt, auf einem Esel sitzend, stand doch geschrieben, daß der Messias ein König in Demut sein werde", schreibt der hl. Josefmaria. Stichwörter: Kleiner Esel, Starkmut, Demut, Arbeit, Karwoche

Denke darüber nach!

In mehreren Betrachtungspunkten lädt der hl. Josefmaria seine Leser ein, über die Glaubenswahrheiten und die Freundschaft mit Gott nachzudenken: "Keine Freude? - Denke sofort: da ist ein Hindernis zwischen mir und Gott. - Fast immer ist es so." Stichwörter: Gebet

Das Gebet

Du hast mir geschrieben: »Beten ist Sprechen mit Gott. Aber wovon?« - Wovon? Von Ihm und von dir, von Freude und Kummer, von Erfolgen und Mißerfolgen, von hohen Zielen und alltäglichen Sorgen... Stichwörter: Beschaulichkeit, Gebet, Inneres Leben

Die Eucharistie - der verborgene Gott

Den verborgenen Gott wollen wir ehrfürchtig anbeten. Es ist Jesus Christus, der aus Maria, der Jungfrau, geboren wurde, derselbe, der gelitten und sich am Kreuz geopfert hat, derselbe, aus dessen durchbohrter Seite Wasser und Blut flossen. Stichwörter: Liebe zu Gott, Eucharistie, Demut

Das Apostolat

Das christliche Apostolat ist eine große Katechese, in der durch den persönlichen Umgang, durch eine echte und aufrichtige Freundschaft in den Mitmenschen der Hunger nach Gott geweckt und ihnen geholfen wird, einen ungeahnten Horizont zu entdecken. Stichwörter: Freundschaft, Apostolat

Die anderen glücklich machen

Du fragst mich, was du für deinen Freund tun könntest, damit er sich nicht allein fühlt. Ich sage dir das gleiche, was ich immer sage; denn wir besitzen ein wunderbares Mittel, das alles klärt: das Gebet. Zuerst also: Bete für ihn. Dann setze dich so für ihn ein, wie du möchtest, dass andere sich für dich einsetzen, wenn du in einer ähnlichen Situation wärest... Stichwörter: Freude, Freundschaft, Liebe zu Gott, Apostolat, Priesterliche Seele

Das Kreuz jeden Tages - das ist dein Kreuz

Bei der Feier des Festes Kreuzerhöhung batest du den Herrn aus ganzer Seele um die Gnade, das Heilige Kreuz in deinem Geist, in all deinen Fähigkeiten »erhöhen« zu können... Ein neues Leben! Stichwörter: Apostolat, Kreuz, Schmerz

Ein Richter, der aber auch Vater und Freund ist

»Beinahe belustigend, Sie von der `Abrechnung´ reden zu hören, die unser Herr von Ihnen verlangen werde. Nein, für Sie wird Er kein Richter im strengen Sinne des Wortes sein, sondern einfach Jesus.« - Dieser Satz, von einem heiligmäßigen Bischof niedergeschrieben, der schon mehr als ein bedrücktes Herz aufgerichtet hat, kann auch dein Herz aufrichten. Stichwörter: Himmel, Bußsakrament, Gewissenserforschung, Gotteskindschaft