StartseiteDokumentation
Dokumentation

Erzbischof Edward Nowak, Sekretär der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse. Rom, 8. Oktober 2002

Erzbischof Edward Nowak

Der neue Heilige zeigt uns, dass das Leben des Christen, obwohl es aus kleinen, konkreten und alltäglichen Begebenheiten und Realitäten zusammengesetzt ist, nicht auseinandergerissen und in seine Einzelteile zerlegt werden darf, sondern ein einziges und von Gott erfülltes Leben bilden muss. Stichwörter: Heiligsprechung, Einheit des Lebens

Karel Otcenásek, Ehem. Erzbischof von Hradec, Tschechische Republik. Rom, 8. Oktober 2002

Karel Otcenásek

In dieser Kirche, in der der heilige Cyrill begraben liegt, danken wir Gott heute und beten für unsere Länder. Wir beten um die Bekehrung unserer Landsleute, und wir beten auch für uns selbst, die wir hier an seinem Grab versammelt sind, dass es uns gelingen möge, einen Schritt auf den Herrn zuzugehen. Stichwörter: Heiligsprechung, Inneres Leben

Ansprache an die zur Heiligsprechung von Josemaría Escrivá gekommenen Pilger. 7. Oktober 2002

Johannes Paul II.

Mit Freude richte ich meinen herzlichen Gruß an euch, an diesem Tag nach der Heiligsprechung des seligen Josemaría Escrivá de Balaguer. Stichwörter: Heiligsprechung, Johannes Paul II., Papst, Normaler Alltag

Der Adler am Ziel

Paul Badde

Wie geheimnisvoll ist es doch, wie es der Kirche immer wieder gelungen ist und gelingt, wahre Gottesmenschen hervorzubringen, die schließlich „wie Adler fliegen, anstatt wie Hennen zu flattern“, wie es Josemaría Escrivá einmal ausgedrückt hat. Von ihm hat der Papst am 6. Oktober 2002 nach langer Prüfung unter einem strahlenden Himmel vor St. Peter vor einer Menschenmenge bis zum Tiber hin verkündet, daß der Spanier sich heute gewiß im Raum des Gottgefallens aufhält. Stichwörter: Heiligsprechung, Heiligkeit

Grußwort des Prälaten des Opus Dei an den Papst. 7. Oktober 2002

Bischof Javier Echevarria

Heute kommt mir die unverdiente Ehre zu, der Freude und Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen, die tausende Gläubige und Mitarbeiter der Prälatur sowie unzählige andere Verehrer des heiligen Josefmaria Escriva erfüllt, die in Rom und außerhalb Roms mit innigem Jubel an der Zeremonie der Heiligsprechung teilgenommen haben. Danke, Heiliger Vater. Stichwörter: Heiligsprechung, Javier Echevarría, Johannes Paul II., Papst

Bischof Javier Echevarria, Prälat des Opus Dei. Rom, 7. Oktober 2002

Bischof Javier Echevarria

Deo omnis gloria! Gott alle Ehre. Wir möchten den dreimal heiligen Gott anbeten und Ihm für die Gabe danken, mit der Er die Kirche und die Welt bereichert hat: die Heiligsprechung von Josefmaria Escriva de Balaguer, Priester, Gründer des Opus Dei, die gestern von unserem vielgeliebten Papst Johannes Paul II. vorgenommen worden ist. Stichwörter: Dankbarkeit, Heiligsprechung, Javier Echevarría

Grußwort des Papstes an den Patriarchen von Rumänien nach der Audienz für die Pilger, 6. Oktober 2002

Johannes Paul II.

"Ich habe die Freude, den orthodoxen Patriarchen von Rumänien, Seine Seligkeit Teoctist, willkommen zu heißen, zusammen mit den verehrten Mitgliedern seiner Delegation, die ihn auf seinem heute begonnenen Besuch in Rom begleiten." Stichwörter: Kirche, Johannes Paul II., Papst, Einheit

Der christliche Materialismus

André Mutien Léonard

Dieser Ausdruck des Gründers des Opus Dei, fasst gemäß Msgr. André Mutien Léonard, Bischof von Namur (Belgien), treffend die Lehren des hl. Josefmaria zusammen. In einem so betitelten Artikel reflektiert er über das, was er die “unglaublichen Gewandtheit, mit der Msgr. Escrivá vom Göttlichen zum Menschlichen und vom Menschlichen zum Göttlichen wechselt” nennt. Stichwörter: Die Welt leidenschaftlich lieben, Einheit des Lebens

Priesterliche Brüderlichkeit und der Gründer des Opus Dei

Kard. Antonio María Rouco

Die priesterliche Brüderlichkeit bedeutete für den heiligen Josemaría Escrivá de Balaguer eines seiner wichtigsten apostolischen Anliegen. Aus Sorge um die Heiligkeit der Priester gründete er nach göttlichem Ratschluss die Priesterliche Gesellschaft vom Heiligen Kreuz als Vereinigung, die den ihr angehörenden Diözesanpriestern für ihre Heiligung geistliche Bildung gemäss dem Geist und der Askese des Opus Dei bietet. Stichwörter: Priestertum, Priestergesellschaft vom Heiligen Kreuz, Zweites Vatikanum

Säleute des Friedens und der Freude

Kard. François-Xavier Nguyên Van Thuân

Der Herr möchte, dass wir Christen auf die Fürsprache von Josemaría Escrivá zu echten Bauleuten des Friedens und der Gerechtigkeit werden, die auf der Vergebung gründet, oder mit seinen Worten, dass wir „Säleute des Friedens und der Freude“ seien. Und ich wünsche, dass diese Säleute des Friedens und der Freude mit dem Hauch des Heiligen Geistes bis zum Äussersten Orient gelangen, bis nach Vietnam. Stichwörter: Freude, Frieden, Verantwortung

Suchen in: Dokumentation

Gesuchter Text




Daten


Von
Bis



Suchen in:

Stichwörter in Dokumentation