Dokumentation

Christliche Gewohnheiten: Die Zehntägige Andacht zum Heiligen Geist

Das Dezenarium (Zehntägige Andacht) hat eine lange Tradition in der Kirche. Die Gläubigen bereiten sich dadurch auf das Kommen des Heiligen Geistes an Pfingsten vor. Es beginnt 10 Tage vor dem Fest, also an Christi Himmelfahrt. An diesem Tag verhieß Jesus seinen Jüngern, dass er ihnen den Tröster und Beistand senden würde. Stichwörter: Heiliger Geist, Gebet, Gott

Wie war seine Danksagung nach der hl. Messe?

Bischof Javier Echevarría, Prälat des Opus Dei

Der hl. Josefmaria "unterwarf sich keinen strikten Vorgaben, um seiner Danksagung mehr Spontaneität zu verleihen... Er betrachtete häufig die liturgischen Texte und benutzte sie gerne für seine Predigten und für sein Gebet." Erinnerung von Bischof Javier Echevarría. Stichwörter: Eucharistie, Kommunion

Sich gut auf die Kommunion vorbereiten

Bischof Javier Echevarría

Anlässlich des hundertsten Jahrestages der Erstkommunion des hl. Josefmaria am 23. April 2012 riet der Prälat des Opus Dei, "den einen oder anderen Aspekt der eucharistischen Frömmigkeit unseres heiligen Gründers tiefer zu verstehen und so unseren eigenen Umgang mit Jesus im Altarssakrament liebevoller zu gestalten". Stichwörter: Eucharistie, Kommunion

Ein großartiger Gesprächspartner und Freund

Pilar Urbano

Wir geben hier eine Passage aus dem Buch von Pilar Urbano über den Gründer des Opus Dei, „Der Mann von Villa Tevere” wieder, die in ganz besonderer Weise die geradezu charismatische Fähigkeit des hl. Josefmaria zur Kontaktaufnahme mit allen ohne Ausnahme widerspiegelt, sowie seine Freundschaftsfähigkeit, die es ihm leicht machte, jeden in Berührung mit Gott zu bringen. Stichwörter: Freundschaft, Apostolat, Gute Laune

Gesegnet sei der Schmerz

Diese Aussage, die einen Punkt des „Weges“ eröffnet, geht auf eine Begegebenheit im Leben des hl.Josefmaria zurück, auf die er oft während seines Lebens zurückkam. Stichwörter: Kreuz, Schmerz, Kranke

Der Adventskranz

Diese Tradition reicht bis in vorchristliche Jahrhunderte zurück. So wurde die Ankunft des Frühlings vorbereitet. Im 16. Jahrhundert gaben die Christen ihr einen neuen Sinngehalt: die Vorbereitung auf die Ankunft Christi. Stichwörter: Advent

Großmut, Glaube, „Verrücktheit“

Torreciudad ist seit neun Jahrhunderten ein Mittelpunkt der Marienfrömmigkeit. Der hl. Josefmaria ist zu einem Teil dieser Geschichte geworden, da ihn seine Liebe zu Maria dazu führte, den Bau einer Wallfahrtskirche zu veranlassen. Als er dies tat, wirkte sein Plan total verrückt. Ein Gespräch mit Javier de Mora-Figueroa, dem heutigen Rektor des Wallfahrtsortes, der den Gründer des Opus Dei persönlich kannte. Stichwörter: Opus Dei, Muttergottes, Torreciudad, Josemaría Escrivá

Offene Arme für alle

Pedro Casciaro

Vom 15. Mai bis zum 22. Juni verwirklichte der hl. Josefmaria seinen Wunsch, eine Reise nach Mexiko zu machen. Pedro Casciaro ruft einige Treffen des hl. Josefmaria mit sehr unterschiedlichen Menschen aus allen Gegenden des Landes in Erinnerung. Stichwörter: Dienst, Arbeit, Katechetische Reisen