Heiliger Josefmaria Escrivá. Gründer des Opus Dei
 

Die Lösung für ein Problem im Haushalt

Stichwörter: Normaler Alltag
Im November 2012 kauften wir eine Klimaanlage für unser Haus. Durch den Techniker, der die Anlage installierte, stellten wir jedoch erst am 30. Januar 2013 fest, dass der Verteiler nicht mit der bisherigen Anlage übereinstimmte. Unser bisheriger Verteiler war für Kaltluft, der neue aber für Warmluft.

Meine Frau, die schwanger war, rief mich verzweifelt an, um mir die Schwierigkeit mitzuteilen zumal die Temperatur augenblicklich in der südlichen Hemisphäre ungefähr sommerliche 38° betrug. Die Anschaffung hatte uns beträchtliche Kosten verursacht, und wir waren nicht in der Lage, erneut ein anderes Gerät anzuschaffen. Für uns kam eigentlich nur in Frage, das Teil zu reklamieren und umzutauschen, was sich als extrem schwierig erweisen würde, da das gesetzlich vorgeschriebene Datum für den Umtausch schon vorbei war. Auf dem Weg zur Firma, bei der ich das Gerät gekauft hatte, betete ich unentwegt, teilweise sogar laut zum hl. Josefmaria. Ich stellte mir schon vor, dass wir beim Verbraucherschutz landen würden und viele Hürden nehmen müssten, um unser Recht mit ungewissen Ausgang einzuklagen. Als ich mein Problem den Angestellten so liebenswürdig wie möglich schilderte, zeigten sie sich zu meiner Überraschung sehr verständnisvoll, als hätten sie auf meine Reklamation gewartet. Sie tauschten mir ohne Beanstandung das Gerät um, ersetzten mir die Versandkosten und erließen mir 15% der Kosten wegen der Umstände, die mir das Ganze verursacht hatte. Und das, obwohl ich selbst nicht darum gebeten hatte. Am nächsten Tag bekam schon ich das richtige Gerät geliefert. Es stellt für uns eine enorme Hilfe des hl. Josefmaria dar!


http://www.de.josemariaescriva.info/artikel/gnadenerweis-heiliger-josefmaria-die-loesung-fuer-ein-haushaltsproblem