StartseiteHeiliger JosefmariaZuschriftenSeit ich den Gebetszettel erhielt
Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Seit ich den Gebetszettel erhielt

M. E. C. F., Chile

2 März 2012

Stichwörter: Gebetszettel, Berufung
Während der Schwangerschaft mit meinem dritten Kind erlitt ich einen Herzinfarkt. Ich war 26 Jahre alt. Die Ärzte rieten mir davon ab, weitere Kinder zu haben….5 Jahre später war ich erneut schwanger. Damals hatte ich das Glück, dass mir jemand den Gebetszettel zum hl. Josefmaria zukommen ließ. Meine Tochter kam daraufhin am 26. Juni ohne irgendeine Komplikation zur Welt. Kurze Zeit später wurde ich erneut schwanger, auch dieses Mal war es ein Mädchen, das ich erwartete. Diese beiden Letzten sind heute Numerarierinnen des Opus Dei.

EDer Herr hat durch den hl. Josefmaria auch mich zum Werk gerufen, sowie meine älteste Tochter, die Supernumerarierin ist. Auch mein Mann hat um die Aufnahme ins Werk gebeten. Ich bin dem Herrn unendlich dankbar für so viele Liebeserweise, die ich auf Vermittlung des hl. Josefmaria erfahren habe.




Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.