StartseiteHeiliger JosefmariaZuschriftenEine “eilige” Operation
Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Eine “eilige” Operation

L. G., Mexiko

21 März 2012

Stichwörter: Gebetszettel
Auf dem Rückweg von der Arztpraxis entschloss ich mich, die Kapelle des hl. „Kindes von Antocha“ aufzusuchen. Ich war sehr bedrückt und durcheinander, da ich mich schnell einer dringenden Operation unterziehen sollte. Als ich die Kirche betrat, fiel mein Blick auf Gebetszettel, die in der Bank lagen. Ich trat näher, um sie mir anzuschauen, und bemerkte, dass es sich um das Gebet zum hl. Josefmaria Escrivá handelte. Obwohl ich diesen Priester nicht kannte, begann ich es durchzulesen. In diesem Moment wurde mir bewusst, dass Gott mich dieses Gebet hatte finden lassen. Ich bete mit großer Inbrunst. (...) Inzwischen geht es mir immer besser, und die Operation hat sich erübrigt. Jetzt vergeht kein Tag, an dem ich nicht von diesem Gunsterweis erzähle und das Gebet zum hl. Josefmaria anderen weitergebe.

Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.