Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Die Arbeitsnovene

M. D., Spanien

26 April 2012

Stichwörter: Arbeit, Novene
Ich möchte dem hl. Josefmaria für alle bisherigen Gnadenerweise für unsere Familie danken. Neulich habe ich sehr andächtig die Arbeitsnovene gebetet. Als ich fertig war, habe ich glaubensvoll wieder von vorne begonnen, denn ich war überzeugt, dass alles gut enden würde.

Jemand aus meiner Familie, der sehr ehrgeizig ist, wollte eine bestimmte Stelle haben. Ich weiß wohl, dass alles seine Zeit braucht, aber ich rechne immer fest mit dem hl. Josefmaria. Und in der Tat hat er inzwischen die schwierigsten Prüfungen bestanden. Jetzt bitte ich den hl. Josefmaria, ihn zu stärken, damit er in seiner Arbeit durchhält, bis er diese Stelle bekommt. Erstmal danke ich dem hl. Josefmaria für die Hilfe in dieser wichtigen Etappe.

Meiner Ansicht nach ist jeder Teil der Novene ein Loblied auf die Arbeit, die ein Weg der Heiligkeit ist. Die Texte des hl. Josefmaria trösten und ermutigen uns auf diesem Weg zur Heiligkeit mitten in unseren alltäglichen Aufgaben. Danke, heiliger Josefmaria !




Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.