Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Meine Schwester

M. C., Italien

11 August 2013

Stichwörter: Krankheit, Gebetszettel
Ich habe eine Schwester, die psychisch krank ist. Vor vier Jahren hatte sie ein Kinderspielzeug und eine Tasche widerrechtlich zu sich genommen. Sie wurde angeklagt und musste sich zwei Strafprozessen unterziehen. Nach vier Verhören innerhalb von zwei Jahren bat ich den hl. Josefmaria um seine Hilfe, damit das Verfahren endlich eingestellt würde und ich meine Schwester als „Tochter“ adoptieren könnte.

Am 12. und 14. Juni wurden die beiden Strafverfahren endlich beendet. Ich bin Gott sehr dankbar, dass er meine Gebete, denen sich die mehrere meiner Freunde angeschlossen haben, auf die Fürsprache des hl. Josefmaria erhört hat. Ich möchte alle ermuntern, voll Glauben und Hartnäckigkeit den hl. Josefmaria um seine Vermittlung zu bitten, gerade im Monat Juni, da es eine Zeit überreicher Gnaden ist.

Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.