Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Meine erste Stelle

Polen

15 Mai 2012

Stichwörter: Arbeit, Gebetszettel
Soeben habe ich meine Studienzeit beendet und begab mich auf Arbeitssuche. Für einen jungen Menschen ohne Berufserfahrung ist es in der momentanen Situation, wo es viel Arbeitslosigkeit gibt, enorm schwierig, etwas zu finden. Im Internet fand ich den Gebetszettel und begann, ihn regelmäßig zu beten. Kurze Zeit später stellte ich mich einer Auswahlprüfung für eine Stelle und bekam sie auch. Ich bin glücklich und ganz sicher, dass ich diese Gunst auf die Fürsprache des hl. Josefmaria hin erhalten habe.

Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.