StartseitePersönliche ZeugnisseKard. Dionigi Tettamanzi
Persönliche Zeugnisse

Kard. Dionigi Tettamanzi

Erzbischof von Mailand

10 Dezember 2002

Stichwörter: Bücher, Heiligkeit
Entschließe dich, Gott wirklich ernst zu nehmen

“Wann wirst du es endlich begreifen? Der einzig mögliche Weg für dich ist: mit tiefem Ernst die Heiligkeit zu suchen! Du mußt dich dazu entschließen – sei mir nicht böse –, Gott wirklich ernst zu nehmen. Deine unangebrachte ‘Nonchalance’ kann, wenn du sie nicht bekämpfst, in einem üblen, blasphemischen Scherz enden.” (Die Spur des Sämanns, Nr. 650)

Jedes Mal, wenn wir uns diesem Schatz an innerem Leben nähern, den die drei Bücher von Josemaría Escrivá – Der Weg, Die Spur des Sämanns und Im Feuer der Schmiede – darstellen, erfasst uns Bewunderung für die geistliche Weisheit, die ihren Inhalt – einfache, aus dem Herzen aufsteigende Gedanken – beseelt. Und in der Tat ist gerade das eines der anziehenden Merkmale dieser drei Werke, in denen uns der Gründer des Opus Dei knapp formuliert einen reichen Gehalt vermittelt. Josemaría Escrivá, ein moderner und immer zeitgemäßer Lehrmeister des inneren Lebens, schreibt: ” Wann wirst du es endlich begreifen? Der einzig mögliche Weg für dich ist: mit tiefem Ernst die Heiligkeit zu suchen!” In diesen Worten erkennen wir das lebendige Echo der Lehre des Konzils über die allgemeine Berufung zur Heiligkeit. Denn es handelt sich ja um eine Einladung an alle, die Heiligkeit anzustreben, eine Heiligkeit, die das einzige Ziel ist, wert, in diesem Leben ernsthaft verfolgt zu werden.