Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Eine neue Art zu sehen

K.K., Deutschland

11 November 2011

Stichwörter: Gebetszettel, Familie
Auf Grund unseres unerfüllten Kinderwunsches waren mein Mann und ich in eine gewisse Traurigkeit gestürzt. Ein lieber Freund gab uns den Gebetszettel zum hl. Josefmaria, den er mit uns gemeinsam in diesem Anliegen beten wollte.

Schon nach einem Tag des Betens spürten wir eine Veränderung, eine Verwandlung in unseren Herzen. Aus unserem Herzenswunsch wurde der große Wunsch, den Willen Gottes freudig anzunehmen! Im Glauben neu aufzubrechen! Gott hat uns damit ein noch größeres Geschenk gemacht! Wir können Gott nicht genug dafür danken!
Zudem haben wir einen wunderbaren Heiligen kennen lernen dürfen, der uns auf unserem neuen Weg begleitet.




Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.