StartseiteHeiliger JosefmariaZuschriftenVerschiedene Gebetserhörungen im Bereich der Arbeit
Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Verschiedene Gebetserhörungen im Bereich der Arbeit

G. M., Spanien

10 März 2014

Stichwörter: Arbeit
Ich schreibe Ihnen, um verschiedene Gebetserhörungen mitzuteilen, die ich in den letzten Monaten dank der Anrufung des hl. Josefmaria Escrivá erfahren durfte.

Im März oder April 2013 nahm ich den freundschaftlichen Kontakt zu einer Familie wieder auf, von denen ich länger nichts gehört hatte. Unsere ersten Begegnungen waren sehr harmonisch und von der Freude getragen, die Freundschaft wieder zu beleben. Bald aber kamen auch auf die schwierige wirtschaftliche Situation zu sprechen, die es erschwerte, Arbeit zu finden. Ich begann verschiedene Sachen in Gang zu setzen, um die Situation meiner Freunde zu verbessern. Ich wandte mich auch an eine Freundin mit der Bitte, einer meiner Bekannten wenn möglich bei der Suche nach einer Arbeitsstelle zu unterstützen. Gleichzeitig betete ich zum hl. Josefmaria, dass die Suche erfolgreich wäre. Schließlich traf das Arbeitsangebot im Juni ein: im September konnte die Stelle angetreten werden.

Meine Bekannte nahm ihre Arbeit auf; jetzt ist sie wieder glücklich und hat ihr Selbstvertrauen zurück gewonnen. Ich fahre in meinem Gebet zum hl. Josefmaria fort, denn die Stelle bietet noch weitere Aufstiegsmöglichkeiten. Sie könnte evtl. noch mehr Stunden dort arbeiten und dadurch noch mehr Einkünfte für ihre Familie erwerben und so würde sich die gesamte wirtschaftliche Situation der Familie verbessern.

Ich selbst bin Lehrerin. Im März und April dieses Jahres gestaltete sich der Umgang mit einzelnen Schülern sehr schwierig. Ich betete zum hl. Josefmaria und bat ihn die Verpflichtungen, die ich voller Begeisterung übernommen hatte trotz der bestehenden Schwierigkeiten und des Unverständnisses, das sich aufgebaut hatte, gut beenden zu können. Seit ich mit dem Gebet zum hl. Josefmaria begonnen hatte, fühlte ich mich gestärkt und kräftig, um die übernommen Verpflichtungen zu einem guten Ende zu führen.

Ermtigt durch die empfangene Unterstützung seitens des hl. Josefmaria entschloss ich mich ihn in einem neuen Anliegen um Hilfe zu bitten: Und zwar bat ich ihn um eine Hilfskraftstelle an der Universität. Einge Tage später erhielt ich schon die Zusage,

Ich fahre fort den hl. Josefmaria um Unterstützung bei meiner Arbeit und in allen die Arbeit betreffenden Fragen zu bitten. Ich versuche damit, auch anderen zu helfen und ihnen zu dienen. Gleichzeitig bitte ich um Gesundheit für mich und um mehr Glauben. Nochmals möchte ich dem hl. Josefmaria danken und durch dieses Zeugnis andere ermuntern, zu ihm ihre Zuflucht zu nehmen.


Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.