Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Seit 2005

RM., Frankreich

21 Dezember 2014

Stichwörter: Taufe, Arbeit
Seit 2005 bete ich zum hl. Josefmaria. Im letzten Sommer wurde ich arbeitslos und intensivierte daraufhin meine Gebete. Er hat mich zu mehreren Bewerbungsgesprächen verholfen, was mir lange Zeit nicht passiert war, obwohl ich beständig eine Stelle suche.

Vor einem Monat bekam ich eine provisorische Arbeit in meinem Bereich, aber die Stelle ist befristet auf wenige Wochen, nach denen sie wieder normal besetzt werden wird. Ich habe wohl für diesen Zeitpunkt eine andere Stelle versprochen bekommen, die jedoch nichts mit meiner Spezialisierung zu tun hat und auch keine feste Anstellung ist. Aber – sie ist neben meinem Haus! Zum ersten Mal werde ich nicht 100 Kilometer von meiner Wohnung entfernt arbeiten. Ich bin sicher, dass der hl. Josefmaria mir danach helfen wird, etwas in meinem Bereich zu finden. Ich habe vollstes Vertrauen in ihn.

Außerdem möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich am 23. November getauft worden bin. Der hl. Josefmaria und Don Alvaro haben mir immer beigestanden, ihnen sei Dank.



Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.