StartseiteHeiliger JosefmariaZuschriftenEine Arbeitsstelle als Assistenzarzt
Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Eine Arbeitsstelle als Assistenzarzt

27 Februar 2014

Stichwörter: Arbeit, Gebetszettel
Mein Freund und ich sind Gott sehr dankbar für eine Arbeitsstelle als Assistenzärzte in einem Krankenhaus. Ich betete oftmals die Arbeitsnovene. Dabei gab es häufiger Momente, in denen ich sehr verzweifelt war. Immer wieder ermunterten mich meine Freunde, dem hl. Josefmaria doch zu vertrauen und weiter ihn mit Glauben und Vertrauen um Hilfe zu bitten. Meine Freunde beteten zusammen mit mir und für mich.

Ich musste fünf Monate warten Eine Stelle als Assistenzarzt kann man erst nach dreimonatiger Wartezeit antreten. Trotzdem bin ich froh, den Platz bekommen zu haben. Gott kennt wirklich all unsere Wünsche und unsere verborgenen Träume. Wir brauchen unsererseits nur Vertrauen, denn Er erweist sich immer als treu. Danke, heiliger Josefmaria, dass du für mich eingetreten bist. Ich bitte Gott darum meine Arbeit mit Liebe verrichten zu können, so wie es in der Arbeitsnovene heißt.


Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.