Heiliger Josefmaria
Zuschriften

Der Schlüssel im Gras

I. M., Schottland

22 Juni 2013

Stichwörter:
“Habt ihr in diesem Frühjahr schon den Rasen gemäht?” fragte mich ein Freund. "Nein, noch nicht", sagt ich, denn das Gras hat noch nicht zu wachsen begonnen. Er fragte, weil er am Anfang des Winters, also vor ungefähr 4 Monaten, am Eingang unseres Hauses auf dem Schnee ausgerutscht und hingefallen war. Als er ins Auto stieg, merkte er, dass er einen Schlüssel verloren hatte.

Nun, da in Schottland wieder die Sonne schien, konnten wir ihn vielleicht wiederfinden. Wir suchten also zwischen den Steinchen am Eingang des Gartens und auf dem Rasen, aber der Schlüssel fand sich nicht. Nach einer Weile ging mein Freund zu seinem Auto, während ich weiter suchte, aber ohne Erfolg. "Nun mach schon, Vater!" bat ich den hl. Josefmaria, während ich zu ihm betete. Und genau dort, wohin ich gerade geblickt hatte, lag - fast auf dem Gras - etwas Helles, Leuchtendes, nach so vielen Monaten... Er hatte schon den Motor angelassen, als ich ihn fragte, ob das der Schlüssel sei. Ja, er war es. Danke, Vater!


Wenn Sie durch die Fürsprache des hl. Josefmaria einen Gnadenerweis erhalten haben, den Sie uns schreiben möchten, füllen Sie dieses Formular aus:

Ihre Gebetserhörung

Name *


Land


E-mail


Veröffentlichen? *
JA       NEIN


Sicherheitscode *
 
Übertragen Sie die Zahlen in das Feld.

Schreiben *


  • Die mit * bezeichneten Felder sind obligatorisch.
  • Der Sicherheitscode dient dazu, das Versenden unerwünschter E-Mails durch automatisierte Programme zu vermeiden.
  • Die Daten aus diesem Formular werden entsprechend der gültigen Gesetzgebung behandelt. Sie werden ausschließlich für den erbetenen Zweck verwendet, eventuell für dessen Erweiterungen oder Verbesserungen. Niemals werden sie an Dritte weiter gegeben. Der Besteller kann die Daten, die er zur Verfügung gestellt hat, überprüfen, verändern oder löschen.