StartseiteNewsErste Auflage vom "Kreuzweg" des hl. Josefmaria auf Arabisch
News

Erste Auflage vom "Kreuzweg" des hl. Josefmaria auf Arabisch

26 April 2007

Stichwörter: Bücher
Der französische Verlag Le Laurier hat im Libanon die erste arabische Ausgabe des Buches "Der Kreuzweg" vom heiligen Josefmaria herausgebracht. Das Buch folgt Jesus Christus durch die Stunden seines Leidens, angefangen von seiner Verurteilung durch Pilatus bis zum Augenblick, als sein toter Leib vom Kreuz genommen, seiner Mutter in die Arme gelegt und dann begraben wird.

"Der Kreuzweg" des heiligen Josefmaria wurde zuerst posthum – 1981, sechs Jahre nach seinem Tod – auf Spanisch veröffentlicht. Er besteht aus vierzehn Texten zu den vierzehn Stationen des Kreuzweges, wobei jedem Text eine Anzahl von Betrachtungspunkten hinzugefügt ist. Bis heute sind zweiunddreißig Ausgaben in Spanien erschienen und einige Dutzend in verschiedenen Sprachen in der ganzen Welt, von Englisch und Französisch zu Malayalam (Indien) und Ostarmenisch (Armenien und Georgien). Es ist eine gute Nachricht, daß Der Kreuzweg nun auf Arabisch erscheint, einer Sprache, die von mehreren hundert Millionen Menschen gesprochen wird, und das in einem Land, das so sehr von Kriegen heimgesucht wurde.

Der Diener Gottes, Bischof Alvaro del Portillo, schrieb in seinem Vorwort zu dem Buch: „Dieses neue Werk von Msgr. Escrivá de Balaguer, das nach seinem Tode erscheint, wird wie alle bisher veröffentlichten mit dem Wunsch herausgegeben, es möge zum Beten verhelfen und dazu, daß mit Gottes Gnade der Geist der Reue – Schmerz aus Liebe – und der Dankbarkeit gegenüber dem Herrn wachse, der uns um den Preis seines Blutes losgekauft hat.“

Siehe auch den Artikel auf der arabischen Seite.